FLUSS EXPEDITIONEN

DREITÄGIGE FLUSSEXPEDITION AUF DER SALZA

Dies ist die ultimative Tour für Wasserratten, Adrenalinjunkies und begeisterte Naturliebhaber. Die Tour führt durch Österreichs längsten frei fließenden Fluss (120km) entlang von naturbelassenen Canyons, seltenen Wildpflanzen und unverbauter Flusslandschaft.

An Tag 1 starten wir auf der oberen Salza mit Kanus. Wir fahren bald für ein paar Stunden durch den Klausgraben, eine einsame, wilde Schlucht ohne angrenzende Straßen oder Infrastruktur. Am späteren Nachmittag erreichen wir dann den wunderschönen Stausee der Pescenyklause. Nach einer kurzen Pause und dem Umtragen der Boote fahren wir ein bisschen weiter bis wir einen geeigneten Ort für unser nächtliches Camp finden.

An Tag 2 fahren wir mit Minirafts weiter. Diese erlauben es uns die Stromschnellen der mittleren Salza besser und vor allem ohne Verluste zu navigieren. Spätestens in WILDALPEN in der Rafting Strecke werden wir über diese Entscheidung glücklich sein, denn da wird's richtig wuchtig. Wenig später beruhigt sich die fahrt aber wieder und wir erreichen unser Camp für die Nacht.

Am 3. und letzten Tag befahren wir den berühmt berüchtigten Streckenabschnitt der unteren Salza. Diesmal in einem gemeinsamen Big Raft, womit wir mit vereinten Kräften durch die vielen Stromschwälle paddeln können - einer schöner und wilder wie der Andere. Auf diesem letzten, landschaftlich extrem ergiebigen Abschnitt machen wir außerdem kurze Exkursionen in Seitencanyons und suchen coole Sprungplätze auf, von wo aus ihr euch ins glasklare aber kühle Wasser werfen könnt. Es ist auch möglich einzelne Tagesetagppen individuell zu buchen auf Anfrage.

Schwimmwesten, Neoprenanzug, Schuhe und Helm stellen wir euch zur Verfügung.

Verfügbar für alle Erfahrungslevels:
Anfänger bis Fortgeschritten

BIG FIVE WILDFLÜSSE: DIE BESTEN KANUTOUREN DER ÖSTLICHEN KALKALPEN

Schwarza, Traisen, Mürz, Salza und Ybbs sind für Kanuten die lohnendsten Flüsse der östlichen Kalkalpen Österreichs. Sie führen durch einzigartige Berg- und Schluchtenlandschaften, sind glasklar und rein und weisen jeder für sich besondere Qualitäten auf. Aufgrund ihrer Vielfalt, Schönheit aber auch relativ leichten Befahrbarkeit bieten Sie perfekte Bedingungen um sich im Wildwasser zu probieren, einzutauchen und sich in diese besonnene Art der Fortbewegung zu verlieben. Jedem Fluss widmen wir einen ganzen Tag lang unsere Aufmerksamkeit und Entdeckungsfreude. Während wir unter Tags die Natur und den Wildfluss auf eine neue Art und Weise kennen und genießen lernen, können wir am Abend beim Lagerfeuer entspannen und über unsere Erlebnisse und Erfahrungen reflektieren. Lass dir diesen Spaß nicht entgehen!

Tag 1 beginnt in Naßwald, wo wir dich vorbereiten auf die Woche und gleich die erste Befahrung auf der Schwarza, unserem Hausfluss der es an Diversität so in sich hat wie kein Anderer.

An Tag zwei fahren wir auf der Traisen, wo du deine neuerworbenen Skills auf die Probe stellen kannst, unter Anderem bei Mini-Wasserfällen.

An Tag 3 fahren wir in die Anfänge des Mürztales wo wir die wildromantische Mürz befahren werden als Auftakt unser Woche der Flussabenteuer. Die Mürz zeichnet sich vor allem durch schöne Felslandschaften mit reichlichen Schwimmgumpen aus.

An Tag 4 bestreiten wir die obere Salza, Österreichs unbestrittenes No.1 Naturjuwel der Wildflüsse. Dieser Abschnitt ist einfach nur atemberaubend.

Den Abschluss macht die Ybbs mit einem balanciertem Wechselnspiel aus Schwällen und milderen Abschnitten zum Abschalten, genießen und nochmal eins drauf legen mit Spielen, Rennen und neue erlernten Manövern. für dieses Abenteuer treffen wir uns am Abend des Vortags des ersten Tags in Payerbach/Reichenau or direkt in Nasswald (solltet ihr mit eigenem Auto kommen). Dort könnt ihr entweder in unserem Garten gratis zelten oder im Raxkönig euer Zimmer beziehen. Abreise ist a letzten Tag bei einer der

Für dieses Abenteuer treffen wir uns am Vorabend des ersten Tags in Payerbach/Reichenau oder direkt in Nasswald (solltet ihr mit eigenem Auto kommen). Dort könnt ihr entweder in unserem Garten gratis zelten oder im Raxkönig ein Zimmer beziehen. Unter der Woche nächtigen wir in Zelten an verschiedenen günstig gelegenen Naturstandorten Österreichs - ihr könnt euer eigenes mitnehmen oder eines von uns mieten. Gebühren für externe Campingplätze und Verpflegung sind nicht im Preis inbegriffen.
Abreise ist a letzten Tag von den Bahnhöfen Ybbs an der Donau oder St. Pölten, welche wir auf dem Heimweg passieren, oder von Nasswald aus (sofern mit dem Auto gekommen seid).

BITTE BEACHTEN: Um lokale Flusslandschaften in Ihrer Schönheit und Artenvielfalt bestmöglich zu erhalten arbeiten wir in enger Kooperation mit Umweltschutz, Fischerei und Grundeigentümern. Sollte eine Befahrung der Schwarza, Traisen oder Mürz aufgrund zu geringer Wasserstände nicht möglich sein, weichen wir auf Abschnitte der Mur, Enns, Traun, Steyr oder Teichl aus.

Schwimmwesten, Neoprenanzug, Schuhe und Helm stellen wir euch zur Verfügung.

Verfügbar für alle Erfahrungslevels:
Anfänger bis Fortgeschritten

Warum wir ...

Als ein kleines Familienunternehmen schätzen wir den persönlichen Kontakt und Austausch und bemühen uns um jeden einzelnen mit unseren Gästen.

Worauf du zählen kannst ...

Ein Abenteuer genau auf deine Wünsche, Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmt, egal ob du uns alleine, mit der Familie, mit Firma, Freunden oder einer anderen Gruppe besuchst.

de_AT